Home
PAR Wellness/Massage
PAR Body & Beauty
Body scrup
Body waxing
PAR Bodyart/piercing
Preisliste / rates
Termine / schedule
Kontakt
Impressum
english translation ... click here!

Enthaarungsmethoden für Männer

 

Gesicht

Der Bartwuchs bietet dem Mann vielerlei "Gestaltungsmöglichkeiten". Wollen Sie täglich glatt rasiert sein, so empfiehlt sich für robuste Haut die Nassrasur. Diese ist am gründlichsten, reizt die Haut jedoch am stärksten. Rasierschaum pflegt normale Haut, Gel erfrischt und Rasieröl macht trockene Haut geschmeidig. Schneller und schonender ist die Trockenrasur mittels Elektrorasierer. Vergessen Sie nicht die Haare am Hals und auf dem Adamsapfel, sonst sieht die Rasur schlampig aus.

Aus Ohren und Nase sprießende Haare setzen Ihr Gegenüber kaum in Verzückung. Diese können von geübter Hand mit einer Nagelschere gekürzt werden, besser geeignet ist jedoch ein Nasenhaartrimmer, dieser kann auch für die Ohren verwendet werden.

Mutieren Sie langsam zu Bert aus der Sesamstraße? Das heißt Ihre Augenbrauen verwachsen sich zu einem Balken? so scheuen Sie nicht den Griff zur Pinzette oder Nagelschere. Die Entfernung der störenden Härchen auf der Nasenwurzel kann z.B.mit Pinzette oder feiner Schere durchgeführt werden.

 

Achseln

Wir leben in einer Zeit der Metromänner. Deshalb müssen Sie sich jedoch nicht gleich die Achselhaare glatt rasieren. Männlicher aber gepflegt wirkt es, die Haare mit einem Barttrimmer auf einen Zentimeter zu kürzen.

 

Oberkörper

Die Behaarung eines männlichen Oberkörpers ist reine Geschmackssache. Je nach Statur, Muskelkontur, Alter oder Haarbeschaffenheit sehen Brusthaare bei manchen männlich und sexy aus und bei anderen Männern nicht.

Entscheiden Sie sich für eine Entfernung, so stehen verschiedene Methoden zur Auswahl. Bedenken Sie jedoch, dass Rasieren nach nur kurzer Zeit eine pieksige Brust erzeugt und auch zu kleinen Hautreizungen führen kann, die sich in Pickelchen äußern. Enthaarungscremes erzielen meist ein schlechtes Ergebnis, da Brusthaare oft zu dick und dicht sind. Wenn Sie Schmerzen gut wegstecken können, empfehle ich die Entfernung mit Wachs oder Halawa*.

Wollen Sie Ihrer Brustbehaarung lediglich Kontur verleihen, benutze ich dafür einen Kurzhaarschneider, damit können natürliche Übergänge geschaffen werden.

 

Rücken und Schultern

Die meisten Männer finden Haare auf dem Rücken nicht sehr anziehend. Wachsstreifen sind hier eine sehr gute Lösung.  

 

Intimzone

Wollen Sie die Haare gänzlich entfernt haben, so ist auf einen gelungenen Übergang mittels Kurzhaarschneider zur restlichen Körperbehaarung zu achten. Besondere Vorsicht ist bei der Haarentfernung am Hodensack angebracht. Hier wird in der Regel Enthaarungsschaum oder -creme verwendet, oder lassen Sie diesen Bereich regelmässig waxen. Soll Ihr Schamhaar lediglich gekürzt werden, so wird ein Barthaartrimmer verwendet.

  

Beine

Meistens rasieren sich nur Sportler die Beine aus Gründen der Aerodynamik, der Hygiene oder damit sie besser massiert werden können. Am schnellsten und besten funktioniert bei Männerbeinen die Nassrasur. Sollen die Beine enthaart werden, so sollten die Zehen und der Fußrücken ebenfalls rasiert werden.

Nackt - und unglaublich zart

Plakate, Hochglanzmagazine, TV-Spots: Der nackte Mann ist zum allgegenwärtigen Werbeträger avanciert. Seitdem wollen viele Männer nur noch eines: definierte Muskeln an Bauch, Po und Armen, glatte, zarte, makellose Haut, die auf jeden Fall haarlos zu sein hat.

Wie geht man den lästigen Haaren nun an den Kragen - ohne Blutbad, Schnitte, Schreie?

 

Rasur - der Goldstandard

Das hartnäckigste Gerücht in Zusammenhang mit der Rasur sei gleich zu Anfang ausgeräumt: Nein, Körperhaare wachsen nicht schneller, wenn man einmal mit dem Rasieren begonnen hat. Wahr ist allerdings, dass sich der nachwachsende Stoppel etwas rauer anfühlt, da seine Spitze an der Schnittfläche glatt statt abgerundet ist.

Nach der Nassrasur ist Mann seine Haare für rund drei Tage los; besonders geeignet ist dieses einfache und preiswerte Verfahren für die empfindliche Badehosenzone und die Achseln.

Preis:

Je nach Fläche zwischen 5,-- und 15,-- EUR

 

Enthaarungscremes - wisch und weg?

Enthaarende Kosmetika sind im Handel mit diversen Wirkstoffen und in verschiedenen Formen erhältlich. Das Prinzip von Gel, Schaum, Lotion oder Stick: Das Keratin der Haare wird durch den Chemie-Mix am Haarschaft aufgelöst und kann nach Ablauf der Einwirkzeit mit einem Schaber abgewischt werden.

Selten entspricht die tatsächliche Einwirkdauer der auf der Produktpackung angegebenen (meist fünf bis zehn Minuten), da hier die individuelle Haardicke eine entscheidende Rolle spielt. Dickes Männerhaar verlangt meist nach einigen Extraminuten.  

Grundsätzlich eignet sich die Methode für alle haarigen Körperpartien, eine Wiederholung der Prozedur ist - wie beim Rasieren - schon nach drei Tagen fällig. An der Beschaffenheit des Haares und dessen Wachstumsgeschwindigkeit ändert sich durch die Benutzung der Cremes langfristig nichts. 

Preis:

Je nach Fläche zwischen 5,-- und 15,-- EUR

 

Der Epilierer - nichts für schwache Nerven!

Das Gerät mit den rotierenden Pinzetten zum ersten Mal auf die Haut aufzusetzen, verlangt einige Überwindung.

In der Badehosenzone und unter dem Arm ist die Haut so zart, dass das Ziepen kaum auszuhalten ist. Auch verlangt die Mechanik der Pinzetten ein ausreichend dickes Haar von mittlerer Länge (0,4 bis höchstens 1cm), um richtig zuzupacken. Vor der ersten Elektro-Epilation wird  also meistens eine Rasur mit dem Langhaarschneider durchgeführt.

Beim Epilieren wird das Haar im Idealfall mitsamt seiner Wurzel gezupft und bleibt etwa einen Monat verschwunden. In der Praxis gelingt dies jedoch nur bei einem Teil der Haarpracht, weshalb schon nach zwei Wochen das etwas lichter gewordene Feld erneut "gemäht" werden muss. 

Preis:

Je nach Fläche zwischen 10,-- und 35,-- EUR

 

Enthaarung mit Wachs

Zur Verfügung stehen verschiedene Präparate, deren gemeinsames Prinzip das flächige Ausreißen der Haare ist. Warmwachs wird durch Erhitzen weich gemacht, in Richtung des Haarwuchses aufgetragen und mit einem Stoffstreifen bedeckt. Nach dem Aushärten sind die Haare fest umschlossen und werden mit kräftigem Ruck parallel (!) zur Haut, entgegen dem Strich, inklusive Wurzel ausgerissen.

Wen das nicht schreckt, der wird mit rund vierwöchiger Haarlosigkeit an den behandelten Stellen belohnt. Grundsätzlich kann Wachs an sämtlichen Haarzonen eingesetzt werden, allein der Schmerzfaktor variiert von Region zu Region. Besonders beliebt ist die Methode am Rücken, wo der Rasierer nicht hinreicht.

Weil das Haar eine Mindestlänge von ca. 0,5 - 1 cm haben muss, ist vor dem nächsten Wachsen eine gewisse Zeit des Wuchses nötig - und permanente Glätte daher nicht möglich. Die ersten nachkommenden Haare sind etwas weicher und dünner als die letzte Generation.

Preis:

Rücken ... 29,-- EUR

Bauch ... 15,-- EUR

Brust ... 15,-- EUR

Bauch & Brust ... 29,-- EUR

Bauch & Rücken ... 39,-- EUR

Bauch, Brust & Rücken ... 49,-- EUR

Beine, beide komplett ... 49,-- EUR

Intimbereich ... 15,-- EUR

Gesäß & Gesäßfalte ... 15,-- EUR

Intimbereich, Gesäß, -falte ... 25,-- EUR


Bei Männern, die es gern wohlriechend haben, kann auch Halawa* verwendet werden.

* Halawa: gummiartiges Gemisch aus Zucker, Zitronensaft und Ölen, ursprünglich aus Ägypten, wird es heute auch hier statt Wachs zur Körperenthaarung eingesetzt.

PAR Massage & Wellness for men / Istanbul / Şişli / Merkez Mh. | date@massage-istanbul.de